Neuer Roman bei kul-ja! publishing

Gibt es großartige Neuigkeiten? Trommelwirbel. Fanfarenstöße. Angehaltener Atem… Die Antwort lautet, ein Räuspern, erwartungsvolle Stille: Ja. Erstens wird es einen Roman geben. Einen, der bereits als fertiges Manuskript davon träumt, bald ein schönes (wenn auch auf die unheimliche Art) Buch zu sein. Und zweitens hat ein ganz besonderer Kulibri ihn Weiterlesen…

10. Januar 2023

Zwischen den Jahren schrumpfe ich. Zuerst erreiche ich zögernd die Größe einer schüchternen Blumenvase, und ab da geht es dann ganz schnell und ich bin kleiner als meine eigene Hand.Anfangs habe ich großen Spaß. Ich ziehe ein Kleid aus Spinnweben an und laufe auf Rasierklingen Schlittschuh über den großen, lackierten Weiterlesen…

5. Dezember 2022

Es wäre so leicht, ein paar Jahre aus diesem Gesicht zu löschen, leichter als es jedes dieser Jahre war.Ich befinde mich an einem magischen Ort, an dem genau das möglich ist. Die Wände sind weiß wie unberührter Marmor, das Licht ist warm und verheißungsvoll, überall sitzen Menschen, vorwiegend weiblich, die Weiterlesen…

29. November 2022

Dort hinten zwischen Gestern und Heute öffnet sich plötzlich eine Tür zum letzten Sommer.Ich springe natürlich ohne zu zögern hindurch und lande mitten in dem Geruch von weißem Flieder und warmem Asphalt, gemähtem Gras und verwesendem Mäusekadaver. Fast hätte ich schon vergessen, dass der Sommer auch stinken kann.Alles andere ist Weiterlesen…

28. November 2022

Die Hallen, die ich querte, waren einsam, die Stufen, die ich stieg, endeten im Nirgendwo und der Himmel war endgültig hinter Stein verschwunden.Deswegen fand ich mich plötzlich irgendwo in dieser kleinen, warm beheizten, bunt gestrichenen Werkstatt zwischen traurigen Mädchen, die sich selbst verhungern ließen und alten Männern, die nicht zugeben Weiterlesen…